Hannes Hametner, regisseur, dramatur, dozent

aktuelles

 
 
 
 
 
 
 
 

endlich Schluss
Foto: (c) Andreas Malkmus

Ein Gespräch im Hause von Stein über den abwesenden Herrn von Goethe
von Peter Hacks

Premiere am 16. 10. 2021
Volksbühne am Großen Hirschgraben Frankfurt/Main

mit Susanne Schäfer

Bühnenbild: Anne Habermann
Kostüm: Erika Landertinger 

 

Der verschwundene Goethe, der Lump - Frankfurter Rundschau
>>>

Goethe ist weg - Frankfurter Neue Presse
>>>

Das ist kein Sieg für die Frau - Frankfurter Allgemeine Zeitung
>>>

endlich Schluss

Endlich Schluß
von Peter Turrini
Ausstattung Eva Humburg

Premiere am 17. 6. 2021 im Theater Vorpommern (Greifswald)

 

Ein Intendant nimmt Abschied von der Bühne, Ostseezeitung
>>>

edda

in Vorbereitung

Weit sehe ich weit in die Welten all
Die Götterlieder der Edda
in der Übersetzung von Ilse Ritter

mit Ilse Ritter
Musik: Jürgen Grözinger
Kostüm: Erika Landertinger

 

   

edda

Premiere am 16. 7. 2021 Kulturni Dom, Bleiburg (Kärnten)

JEMAND. Eine Hommage an Johann Kresnik

Uraufführung von Christoph Klimke

Ausstattung: Gottfried Helnwein
Choreografie: Christina Comtesse
Musik: Stefan Thaler

Die Vivisektion am offenen Herzen >>>

Der Indianer aus Kärnten >>>

Aus dem Zitatschatzkästchen eines Choreografiestars >>>

Tanz.at Bleiburg/Pliberk: "Jemand. Nekdo"
>>>

 

© hannes hametner